🌈++SAVE THE DATE++ am 25.09. wird zum 6. internationalen Klimastreik aufgerufen!✊🏽🌈

2020 ist das entscheidende Jahr um die Klimakatastrophe noch zu verhindern! Deshalb müssen wir laut werden, für die Zukunft unseres Planeten, unseres Zuhauses.🐋📢

Selbst nach eineinhalb Jahren Klimastreik mit mehreren Millionen Menschen ist noch von keiner Partei im Bundestag ein Plan für das einhalten des 1,5 Grad Zieles vorgelegt worden. Ebenso wenig wurde das Corona-Maßnahmenpaket sozial oder nachhaltig ausgerichtet. Zudem wurde ein Gesetzt verabschiedet, dass den Kohleausstieg weiter aufschiebt, was weder ökonomisch noch ökologisch rentabel ist.🥴🗑️

👉🏼💡Lasst uns das nicht so hinnehmen und am 25.09. für unser aller Zukunft auf die Straßen gehen und laut sein!

Selbstverständlich ist uns hierbei der Infektionsschutz sehr wichtig. Bald kann man hier unser Hygienekonzept einsehen. Mindestabstand und Maskenpflicht werden wir streng durchsetzen.

Am 11.9. aufs Fahrrad!

Gemeinsam mit dem Fuß- und Radentscheid Freiburg werden wir am 11.9. wieder auf dem Fahrrad für eine schnelle Verkehrswende demonstrieren.

Die Demo startet um 17 Uhr auf dem Platz der alten Synagoge. Wir werden Martin Horn einen offenen Brief übergeben, den man ab 16 Uhr auf dem PdaS unterschreiben kann. Zuvor wird es von verschiedenen Orten aus Sternfahrten (gemeinsame Anreise zur Demo) geben. Die Treffpunkte im Überblick:

Fahrradkorso Littenweiler/Wiehre:
-16 Uhr Bahnhof Littenweiler
-16:25 Uhr Gasthaus Schützen
-16:35 Uhr alter Wiehrebahnhof

Fahrradkorso Mooswald/Stühlinger
-16:15 Uhr Ecke Falkenberger Str./Elsässer Str.
-16:30 Uhr Rathaus im Stühlinger

Fahrradkorso Rieselfeld/Haslach
-16:15 Uhr Maria von Rudloff-Platz

Fahrradkorso Zähringen/Herdern
-16:15 Uhr Platz der Zähringer
-16:30 Uhr Hornusstraße

Fahrradkorso St.Georgen/Vauban
-16:15 Uhr Kirche Peter und Paul
16:30 Uhr Vauban ab Radieschen

Kommt zur Aktion!

Das Klima wird getötet – jeden Tag. Überall. Deswegen machen wir nächsten Freitag (8.11.) einen Klimatatort. Kommt vorbei! Wenn ihr Lust habt, bringt Kerzen und schwarze Kleidung mit, damit wir die Szene gut darstellen können. Wir treffen uns um 15 Uhr am Platz der alten Synagoge.

Wir crashen den Megasamstag!

Wir crashen den Megasamstag!🌍🌪 Du bist morgen um 15:00 “zufällig“ in der Stadt und bist genervt davon, dass trotz der Klimakrise alle fröhlich weiter konsumieren? 🤑 Dann mach mit bei unserem Die In! Treffpunkt morgen 15:00 am Platz der alten Synagoge! Druck gerne „Schockbilder“ aus, die die Umwelt-und Klimazerstörung (durch Konsum) zeigen oder bring ein Plakat mit!

Größte Demo der Nachkriegszeit

Am 20.9.2019 haben wir mit 30.000 Menschen – jung und alt – für unsere Zukunft gestreikt. Zuvor haben sich über 550 Unternehmen und Organisationen unseren Forderungen angeschlossen und haben unseren Aufruf zum Streik unterstützt. Die bisher größte Demo Freiburgs – eine anti-Pegida Demo mit über 20.000 Menschen – haben wir damit deutlich toppen können. Es wurde aber nicht nur in Freiburg gestreikt. Parallel fanden weltweit 5549 Streiks in 149 Ländern auf allen Kontinenten statt. Allein in Deutschland gab es Demonstrationen in 575 Städten. In Deutschland haben insgesamt ca. 1,4 Millionen Menschen gestreikt.

Klimaaktionswoche

Nach unserem großen Klimastreik am 20.9. beginnen wir erst richtig, denn unsere Aktionswoche beginnt! Wir haben viele unterschiedliche Veranstaltungen geplant: Vorträge, Diskussionen, Theater, Filmvorführungen, Kunst-, Sportbeiträge, Infostände, „Wake-Up“ Comedy, es ist fast alles mögliche dabei! Den Abschluss bildet ein Benefizkonzert am Samstag, den 28. September. Den kompletten Stundenplan findet ihr hier.

Earth overshoot day

Am 29. Juli haben wir die uns für ein Jahr zur Verfügung stehenden Ressourcen aufgebracht. Ab dann leben wir auf Kosten der künftigen Generationen und der Natur. Um darauf aufmerksam zu machen, werden wir an diesem Tag eine Menschenkette durch die Kajo bilden. Dafür treffen wir uns gemeinsam mit anderen Klima- und Umweltgruppen um 17 Uhr am Bertoldsbrunnen.